mit Indianermädchen & Wildfang

Monatspfoto – im Februar

Nun haben wir es diesmal auch wieder geschafft. Nachdem wir ja im Dezember freiwillig ausgesetzt haben und uns im Januar die Technik einen Strich durch die Rechnung gemacht hat (aber dazu am Wochenende mehr).  

Das Thema des Monatspfotos für den Februar lautet „Fasching und Karneval, Helau und Ahoi“ 
Wie sollte es auch anders sein *schmunzel*

Ich kann übrigens überhaupt nichts mit Karneval oder so anfangen, aber ich mag die vielen verschiedenen Berliner (in mancher Region auch als Pfannekuchen bekannt), die es dann immer mit leckeren Füllungen zu kaufen gibt. Auch diesen Monat  hatte ich schnell eine Idee, schließlich sind Emmely und ich zu Weihnachten ganz wunderbar vom Lieblingszweibeiner ausgestattet worden. Das Indianermädchen hätte sich also auch mein Einhornanzug ausleihen dürfen, aber da es so schön stürmisch draußen war, fiel die Wahl auf ihr eigenes Kostüm.

Hier folgt nun also eine kleine Fotoserie zu unserem Monatspfoto:
*Bitte, bitte lass niemanden vorbei kommen*
*Herrje, kommt da etwa jemand??*
*Roaaar*
*Ich will nicht mehr.. *

Und da das Indianermädchen hier besonders laut gebrüllt hat, ist das hier unser Monatspfoto geworden *schmunzel*

                                        Ihr seht, das Indianermädchen ist ein wirklich wildes Ding!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 Gedanken zu “Monatspfoto – im Februar”